Anzeichen und Symptome eines subungualen Melanoms bei einer US-Frau, die 10 Jahre lang einen „cool streak“ unter ihrem Daumennagel bemerkte

Eine Frau, die 10 Jahre lang einen „coolen Streifen“ unter ihrem Daumennagel bemerkte, entdeckte, dass der braune Streifen tatsächlich Krebs war.

Maria Sylvia aus den USA sagte, sie habe 2012 zum ersten Mal eine blasse Linie unter ihrem Nagelbett bemerkt – aber ihr wurde gesagt, es sei „wahrscheinlich ein Muttermal“.

SEHEN SIE SICH OBEN IM VIDEO AN: Wie sich herausstellte, dass die Ader einer Frau Krebs war

Weitere Nachrichten und Videos zu Gesundheit und Wohlbefinden finden Sie unter Gesundheit und Wohlbefinden >>

Aber ein Jahrzehnt später erhielt die 25-Jährige Schocknachrichten, nachdem bei ihr ein subunguales Melanom diagnostiziert wurde, eine seltene Form von Hautkrebs, die unter den Nägeln auftritt.

„Ich: Ich habe das seit 10 Jahren und dachte, es wäre eine coole Ader in meinem Nagel“, sagte sie in einem viralen TikTok-Video.

„Es ist Krebs … ich wünschte, ich würde Witze machen.“

Maria Sylvia, die 10 Jahre lang einen „coolen Streifen“ unter ihrem Daumennagel bemerkte (links), entdeckte, dass der braune Streifen tatsächlich Krebs war. Anerkennung: invrfoundwaldo/TikTok

Nachdem Maria vor 10 Jahren eine schwache Linie unter ihrem Daumennagel entdeckt hatte, sagte sie, dass sie bemerkte, dass der Streifen innerhalb eines Jahres dunkler wurde.

„Ich war bei Ärzten, ich war in und aus Arztpraxen [appointments] die ganze Zeit. Ich war ein Athlet, also wurde ich immer [check-ups] jedes Jahr“, erklärte sie.

„Niemand hat es wirklich bemerkt, bis es einmal einem Arzt aufgefallen ist. Das war wohl um 2014.

„Sie sagten: ‚Oh, das ist seltsam, aber Sie passen nicht in die Demografie.’ Wenn es also größer wird, gehen Sie zu einem Arzt. Da wuchs es also schon zu seiner vollen Größe.“

“Ich dachte, es wäre ein Maulwurf”

Maria sagte, sie habe nie etwas Ungewöhnliches an der Marke erlebt.

“Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies seit 10 Jahren sitzt und in den letzten drei Jahren krebsartig war, es ist schwer zu sagen”, sagte sie.

„[However] Ich hatte eigentlich keine Probleme, ich hatte keine Schmerzen damit, also dachte ich, es sei ein Muttermal, weil sie es mir so gesagt haben … Es war wahrscheinlich ein Muttermal in meinem Nagelbett.“

2012 bemerkte sie zum ersten Mal eine blasse Linie (rechts) unter ihrem Nagelbett – aber ihr wurde gesagt, es sei „wahrscheinlich ein Muttermal“.
2012 bemerkte sie zum ersten Mal eine blasse Linie (rechts) unter ihrem Nagelbett – aber ihr wurde gesagt, es sei „wahrscheinlich ein Muttermal“. Anerkennung: invrfoundwaldo/TikTok

Aber sie beschloss, sich einer Biopsie zu unterziehen, nachdem ihre Freundin sie ermutigt hatte, sich Anfang dieses Jahres untersuchen zu lassen.

„Mein Freund hat mich wirklich dazu gedrängt, es zu tun, also habe ich es getan“, sagte sie.

Glücklicherweise breitete sich der Krebs nicht aus, nachdem bei ihr ein subunguales Melanom im Stadium 0 diagnostiziert wurde.

„Alles sieht gut aus, es hat sich nicht ausgebreitet. Ich bin super glücklich und sehr dankbar“, sagte sie.

Maria sagte, dass sie keine weitere Behandlung benötige – aber sie musste sich einer Hauttransplantation unterziehen, bei der die Haut von ihrem Arm verwendet wurde, um ihren Daumen zu flicken.

„Es tut nicht so weh, ziemlich empfindlich, aber die meisten Schmerzen sind ziemlich gut, es ist erträglich“, sagte sie nach ihrer Hauttransplantation.

Alles klar

Maria sagte, sie habe Entwarnung erhalten, nachdem ihre „Ergebnisse sauber zurückgekommen“ seien.

Bei dem 25-Jährigen wurde nach einer Biopsie ein subunguales Melanom diagnostiziert, eine seltene Form von Hautkrebs, die unter den Nägeln auftritt.
Bei dem 25-Jährigen wurde nach einer Biopsie ein subunguales Melanom diagnostiziert, eine seltene Form von Hautkrebs, die unter den Nägeln auftritt. Anerkennung: Trans, Cindy

Indem sie sich zu Wort meldete, wollte sie alle auffordern, sich untersuchen zu lassen, wenn ihnen etwas Ungewöhnliches an ihren Nägeln auffällt.

„Dies ist ein sehr seltener Krebs, insbesondere für meine Bevölkerungsgruppe, aber es schadet nicht, einen Arzt aufzusuchen“, sagte sie.

Maria hat Updates über ihre Biopsie und Diagnose in den sozialen Medien geteilt.

‘Ich bin besorgt’

Ihr erstes Video wurde mehr als 25 Millionen Mal angesehen – viele geben zu, dass sie eine ähnliche Note haben.

„Ich habe einen am linken Daumen. Hatte es jahrelang. Es ist eine kleine braune Linie auf meinem linken Daumen. Jetzt mache ich mir Sorgen“, schrieb einer.

Ein anderer sagte: „Ich hatte genau diesen Krebs! Ich hatte vor einem Jahr meinen Daumen amputiert und bin krebsfrei! Sechs Operationen und fünf Jahre später.“

Ein anderer fügte hinzu: „Buchstäblich jeder analysiert jetzt seine eigenen Nägel.“

.

Add Comment