Constance Wu versuchte Selbstmord, nachdem sie „Fresh Off The Boat“ getwittert hatte

„Es ist surreal, dass ein paar DMs mich davon überzeugt haben, mein Leben zu beenden, aber genau das ist passiert.“

Constance Wu kehrte zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in die sozialen Medien zurück, um auf die durch ihre Kontroverse verursachte Gegenreaktion zu reagieren Grad vom Boot runter Tweets und verriet, wie schwer diese Zeit für sie war.

Steve Granitz/FilmMagic

Wenn Sie es verpasst haben, die Tölpel reich asiatisch Der Schauspieler teilte 2019 eine Reihe von Beiträgen, in denen er seinen Unmut über die Erneuerung der erfolgreichen ABC-Sitcom zum Ausdruck brachte, in der er die Hauptfigur Jessica Huang spielte.

Raymond Liu/ABC über Getty Images

Die Show, die für ihre sechste und letzte Staffel verlängert worden war und sich auf eine taiwanesische Familie konzentrierte, die in die Vereinigten Staaten eingewandert war. Es war bei den Zuschauern sehr beliebt und erhielt bei Rotten Tomatoes sogar eine beeindruckende durchschnittliche Bewertung von 94 %.

Inhalt Bob D’amico/Disney General Entertainment über Getty Images

Constance war jedoch eindeutig frustriert über die Nachricht von ihrer Verlängerung für Staffel 6 und löste eine Gegenreaktion aus, als sie twitterte: „Ich bin gerade so aufgebracht, dass ich buchstäblich weine. Pfui. Verdammt“ und „Verdammt.

Als ein Fan Constance zur Verlängerung ihrer Show gratulierte und feststellte, dass es “gute Nachrichten“, antwortete der Schauspieler: „Nein, ist es nicht“, bevor er unter dem Beamten „Mag ich nicht“ kommentierte Grad vom Boot runter‘s Instagram-Post dazu.

Frederick M. Brown/Getty Images

Nachdem Constances Tweets online viel negative Aufmerksamkeit erregt hatten, verteidigte sie ihre Kommentare, indem sie vorschlug, dass die Fans „viele Annahmen“ über das machten, was sie sagte.

Steve Granitz/FilmMagic

„Es war kein Amoklauf, es war nur meine normale Art zu sprechen. Ich sage viel Scheiße. Ich mag das Wort. Sie machen viele Annahmen über das, was ich gesagt habe. Und nein, darum geht es nicht . Nein, es ist nicht … worum es geht. Hör auf, anzunehmen“, schrieb sie.

Frazer Harrison/Getty Images

Später schien sie ihre Äußerungen zurückzunehmen und gab zu, dass sie mit der Nachricht von der Verlängerung der Show „unzeitgemäß“ gekommen waren.

Inhalt Bob D’amico/Disney General Entertainment über Getty Images

„Die heutigen Tweets folgten einem harten Tag und nicht rechtzeitig zu den Show-News. Bitte wissen Sie, ich bin so dankbar dafür FOTB Erneuerung. Ich liebe den Cast und die Crew. Ich bin stolz, ein Teil davon zu sein. Vielen Dank für die Unterstützung aller Fans und für alle, die meine gelegentliche Verwendung des Wortes Scheiße unterstützen – danke auch“, twitterte sie.

Am folgenden Tag veröffentlichte Constance eine offizielle Erklärung, in der sie sich für ihre wütenden Kommentare entschuldigte und erklärte, dass sie „vorübergehend verärgert“ sei, weil Grad vom Boot runter Die Erneuerung bedeutete, dass sie „ein anderes Projekt aufgeben musste“, das sie mit Leidenschaft verfolgte.

Valerie Macon/AFP über Getty Images

„Ich liebe FOTB“, schrieb sie. “Ich war gestern vorübergehend verärgert nicht bc Ich hasse die Show, aber bc ihre Erneuerung bedeutete, dass ich ein anderes Projekt aufgeben musste, für das ich wirklich leidenschaftlich war. Meine bestürzten Reaktionen in den sozialen Medien bezogen sich also mehr auf dieses andere Projekt und nicht auf FOTB.

Michael Loccisano/Getty Images

Und der Schauspieler würde alle Spuren seiner Social-Media-Aktivitäten löschen, bevor er die nächsten drei Jahre online schweigt.

Aber jetzt ist Constance mit einem Cru in die sozialen Medien zurückgekehrt Aussage am 14. Juni gepostet, in dem sie gestand, dass sie „Angst“ habe, auf Online-Plattformen wieder aufzutauchen.

Gregg Deguire/Getty Images für CDGA

„Ich war seit fast 3 Jahren nicht mehr in den sozialen Medien“, begann sie. „Tbh, ich habe ein bisschen Angst, aber ich stecke meinen Zeh hinein, um zu sagen, dass ich hier bin, und während ich weg war, habe ich ein Buch namens geschrieben Erstellen Sie eine Szeneschrieb sie und bezog sich auf ihr Buch mit persönlichen Essay-Memoiren, das im Oktober erscheinen soll.


Twitter: @ConstanceWu

Dann erinnerte sie sich an die „schwere“ Reaktion und die „Internet-Schande“, mit der sie konfrontiert war, nachdem sie ihr gefolgt war Grad vom Boot runter Kommentaren zufolge gab Constance bekannt, dass sie nach der Empörung einen Selbstmordversuch unternommen hatte.

Steve Granitz/WireImage,

„In diesen nächsten Teil kommt man nur schwer hinein … aber ich hatte Angst, zu den sozialen Medien zurückzukehren, weil ich dort fast mein Leben verloren hätte“, schrieb sie. „Als ich vor drei Jahren sorglos über die Verlängerung meiner TV-Show twitterte, löste dies im Internet Empörung und Scham aus, die ziemlich schlimm wurden.“

„Ich fühlte mich schlecht wegen dem, was ich gesagt hatte, und als mir ein paar DMs von einer anderen asiatischen Schauspielerin sagten, dass ich eine Plage für die asiatisch-amerikanische Gemeinschaft werden würde, begann ich zu fühlen, als hätte ich es nicht einmal mehr verdient zu leben. Das Ich war eine Schande für AsAms und sie wären ohne mich besser dran“, verriet der Schauspieler.

Steve Granitz/Wire-Bild

“Rückblickend ist es surreal, dass ein paar Direktnachrichten mich davon überzeugt haben, mein Leben zu beenden, aber genau das ist passiert. Zum Glück hat mich ein Freund gefunden und mich in die Notaufnahme gebracht”, fügte sie hinzu.

La/ABC Image Group über Getty Images

Constance bemerkte, dass es sie letztendlich dazu brachte, „viel neu zu bewerten“ in ihrem Leben, was sie ermutigte, daran zu arbeiten, Gespräche über psychische Gesundheit in der asiatisch-amerikanischen Gemeinschaft zu fördern und zu entstigmatisieren.

Steve Granitz/Wire-Bild

„In den nächsten Jahren habe ich meine Karriere beiseite gelegt, um mich auf meine psychische Gesundheit zu konzentrieren“, schrieb sie. „AsAm spricht nicht genug über psychische Gesundheit. Während wir Siege in der Repräsentation schnell feiern, gibt es in unserer Community eine Menge Vermeidung in Bezug auf die unangenehmsten Probleme.

Nbc/NBCU/NBCUniversal Photo Bank über Getty Images

„Auch meine Tweets sind zu einem so heiklen Thema geworden, dass die meisten meiner AsAm-Kollegen entschieden haben Dies war die Zeit, mir auszuweichen oder mich einzufrieren“, fuhr sie fort. „Ich gebe zu, es tut sehr weh, aber es hat mir auch klar gemacht, wie wichtig es ist, Menschen zu erreichen und sich um sie zu kümmern, die eine schwierige Zeit durchmachen.“

Kevin Winter/Getty Images

Constance sagt, sie habe geschrieben Erstellen Sie eine Szene um “Menschen zu helfen, über unangenehme Dinge zu sprechen” und “Wege der Heilung zu eröffnen”.

Stefanie Keenan/Getty Images für CDGA

„Wenn wir gesehen werden wollen, Ja wirklich gesehen… wir müssen gehen alles von uns selbst, einschließlich der Teile, vor denen wir Angst haben oder für die wir uns schämen – Teile, die, so unvollkommen sie auch sind, Pflege und Aufmerksamkeit brauchen“, schrieb sie. „Und wir müssen aufhören, uns (und uns selbst) zu schlagen, wenn wir das tun. Obwohl mein Buch nicht immer das schmeichelhafteste Porträt ist, ist es so ehrlich, wie ich es sein kann. Denn die Wahrheit ist, dass ich nicht ausgeglichen, anmutig oder perfekt bin. Ich bin emotional. Ich mache Fehler … viele Fehler!

Dia Dipasupil/Getty Images

Constance schloss ihre Aussage mit der Feststellung, dass sie sich „gut genug“ fühle, um nach ihrer mehrjährigen Pause und „viel Therapie“ zu den sozialen Medien zurückzukehren.

“Nach einer kurzen Pause von Hollywood und einem Handlung Therapie fühle ich mich gut genug, um mich hierher zu wagen (zumindest für eine Weile)“, schrieb sie. „Und obwohl ich Angst habe, habe ich entschieden, dass ich es meinem 3-jährigen Ich schulde, mutig zu sein und meine Geschichte zu teilen, damit sie jemandem bei ihrer helfen kann.“

Steve Granitz/Wire-Bild

„Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmord erwägen, wenden Sie sich bitte an die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255), senden Sie eine SMS mit ‚STRENGTH‘ an die Crisis Text Line unter 741-741“, sagte der Schauspieler. mit einem Link zu seiner Website. (Dies leitet Benutzer jetzt zur Lebenslinie 988 Suicide & Crisis um – 988 wurde als neue dreistellige Vorwahl festgelegt, die Anrufer in den Vereinigten Staaten zur Lebenslinie National Suicide Prevention leitet.)

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmord erwägen, wenden Sie sich bitte unter 1-800-273-TALK (8255) an die National Suicide Prevention Lifeline, senden Sie eine SMS mit „STRENGTH“ an die Crisis Text Line unter 741-741 oder gehen Sie auf https:// t.co/rRfEpX8Lhm


Twitter: @ConstanceWu

Und innerhalb weniger Stunden, nachdem sie ihre Aussage geteilt hatte, wurde Constance mit unterstützenden Worten von Anhängern und anderen online überschwemmt.

@ConstanceWu, es tut mir leid, dass du durch diese Dunkelheit gegangen bist. Ich bin so froh, dass du immer noch hier bei uns bist. Wir müssen mehr über psychische Gesundheit sprechen. Ich danke Ihnen für das Teilen.


Twitter: @jennyyangtv

@ConstanceWu Ich bin so froh, dass es dich noch gibt, und ich freue mich sehr darauf, dein Buch zu lesen (ich muss die E-Mail noch beantworten! Ich war sehr langsam mit den E-Mails!!). Ich sende Ihnen Liebe, und wenn Sie sich jemals mit mir in Verbindung setzen möchten, bin ich hier. ❤️

Add Comment