Scott Disick und seine neue Freundin Rebecca Donaldson genießen einen ungezwungenen Abend in Malibu

Scott Disick und seine neue Freundin Rebecca Donaldson genießen einen ungezwungenen Abend in Malibu

Scott Disick und seine neue Freundin Rebekka Donaldson genossen am Samstag einen ungezwungenen Abend in Malibu.

Das Paar rollte im Rolls-Royce SUV des 38-jährigen Reality-Stars zum Abendessen im von Kardashian und Jenner bevorzugten japanischen Restaurant Nobu vor.

Das 27-jährige Model war in einem zurückhaltenden Look gekleidet und trug eine verblasste Knöcheljeans, ein weißes Crop-Tanktop und schwarze High Heels mit Riemchen.

Date Night: Scott Disick und seine neue Freundin Rebecca Donaldson genossen einen ungezwungenen Samstagabend. Das Paar rollte im Rolls Royce SUV des 38-jährigen Reality-Stars zum Abendessen im Nobu in Malibu vor

Das britische Covergirl setzte ihre Sonnenbrille auf ihren Kopf und band ihr glänzendes dunkles Haar zu einem hohen Knoten.

Sie hielt ihren Schmuck auf ein Minimum und trug nur goldene Ohrringe, eine goldene Halskette und eine große goldene Uhr.

Scott war ebenso lässig in einem Paar grüner Khaki-Shorts und einem schwarzen Hoodie.

Der Vater von drei Kindern, der seine Kinder mit seiner ehemaligen Partnerin Kourtney Kardashian teilt, ist berühmt dafür, seit ihrer Trennung wesentlich jüngere Frauen zu romantisieren, aber über Rebecca war bisher nicht viel bekannt.

Keeping it casual: Das 27-jährige Model kleidete sich in einem zurückhaltenden Look, trug eine ausgewaschene Ankle-Jeans, ein weißes Crop-Tanktop und schwarze Riemchen-High-Heels.

Keeping it casual: Das 27-jährige Model kleidete sich in einem zurückhaltenden Look, trug eine ausgewaschene Ankle-Jeans, ein weißes Crop-Tanktop und schwarze Riemchen-High-Heels.

Zurückhaltend: Scott war ebenso lässig in einem Paar grüner Khaki-Shorts und einem schwarzen Hoodie

Zurückhaltend: Scott war ebenso lässig in einem Paar grüner Khaki-Shorts und einem schwarzen Hoodie

Treffen mit Rebecca: Vor ihrer Beziehung mit dem ehemaligen Reality-Star war nicht viel über das in London lebende Model bekannt

Treffen mit Rebecca: Vor ihrer Beziehung mit dem ehemaligen Reality-Star war nicht viel über das in London lebende Model bekannt

Die wunderschöne blauäugige Brünette lebte in England, bevor sie den ehemaligen Keeping Up With The Kardashians-Star traf.

Ihre Karriere begann vor 10 Jahren, nachdem ihre Mutter sie zu einem Festzug angemeldet hatte.

Seitdem hat die 5 Fuß 7 Zoll große Schönheit für eine Vielzahl von Modelinien in London, Amsterdam und Paris gearbeitet.

Offizielles Debüt: Das Paar debütierte bei der Premiere von The Kardashians.  Scott teilt seine drei Kinder mit Ex-Freundin Kourtney Kardashian und ist berühmt dafür, seit ihrer Trennung wesentlich jüngere Frauen zu romantisieren

Offizielles Debüt: Das Paar debütierte bei der Premiere von The Kardashians. Scott teilt seine drei Kinder mit Ex-Freundin Kourtney Kardashian und ist berühmt dafür, seit ihrer Trennung wesentlich jüngere Frauen zu romantisieren

Wie alles begann: Rebeccas Karriere begann vor 10 Jahren, nachdem ihre Mutter sie zu einem Festzug angemeldet hatte.  Seitdem hat die 5 Fuß 7 Zoll große Schönheit für eine Vielzahl von Modelinien in London, Amsterdam und Paris gearbeitet

Wie alles begann: Rebeccas Karriere begann vor 10 Jahren, nachdem ihre Mutter sie zu einem Festzug angemeldet hatte. Seitdem hat die 5 Fuß 7 Zoll große Schönheit für eine Vielzahl von Modelinien in London, Amsterdam und Paris gearbeitet

Sie ist die Gründerin von Muse Activewear, die sie im Oktober 2020 auf den Markt brachte.

Die Marke konzentriert sich auf neutrale Farben und wird als „eine vielfältige Kollektion bequemer, stützender Sportbekleidung, die auch im Alltag getragen werden kann“ angepriesen.

Die junge Unternehmerin teilte ein paar der aktiven Kleidungskombinationen auf ihrer Instagram-Story-Seite, hält sich aber normalerweise an glamourösere Stile, um ihre 42.000 Instagram-Follower zu inspirieren.

Unternehmerin: Das vielseitige Model ist die Gründerin von Muse Activewear, die sie im Oktober 2020 auf den Markt brachte

Unternehmerin: Das vielseitige Model ist die Gründerin von Muse Activewear, die sie im Oktober 2020 auf den Markt brachte

Ihre eigene Muse: Die Marke Muse konzentriert sich auf neutrale Farben und wird als „eine vielfältige Kollektion bequemer, unterstützender Sportbekleidung, die auch im Alltag getragen werden kann“ angepriesen.

Ihre eigene Muse: Die Marke Muse konzentriert sich auf neutrale Farben und wird als „eine vielfältige Kollektion bequemer, unterstützender Sportbekleidung, die auch im Alltag getragen werden kann“ angepriesen.

Anzeige

.

Add Comment