„Sonic the Hedgehog 2“ wird für riesige 71 Millionen Dollar eröffnet, „Ambulance“ DOA – The Hollywood Reporter

Boom!

Überragend Sonic the Hedgehog 2 mit riesigen 71 Millionen US-Dollar eröffnet, was einen großen Schub für die Wiederbelebung der heimischen Kinokassen und insbesondere für den Familienmarkt bedeutete.

Das Bild mit PG-Rating kam weit über den Erwartungen herein und verdiente am Freitag in 4.234 Kinos 26,5 Millionen US-Dollar.

Fast 60 Prozent des Publikums waren Familien. Bisher hatten Titel, die weitgehend von Kindern und Eltern abhängen, wegen der Pandemie Schwierigkeiten, sich durchzusetzen.

Schall 2 ist auch einer der wenigen Filme der COVID-Ära, der vor seinem Vorgänger eröffnet wird. Andere Angeberrechte: Es ist jetzt der größte Start aller Zeiten für eine Videospieladaption und schlägt den ersten Schallund ist auch die größte dreitägige Eröffnung von Paramount seit 2014.

Im Februar 2020 – einen Monat bevor Kinos im ganzen Land wegen der wachsenden COVID-19-Krise geschlossen werden – die erste Schall wurde für das dreitägige Presidents Day-Wochenende auf 58 Millionen US-Dollar eröffnet, auf dem Weg zum landesweit umsatzstärksten Videospielfilm aller Zeiten (148 Millionen US-Dollar).

Übersee – wo es vor seiner Markteinführung in ausgewählten Märkten eröffnet wurde – Schall 2 erzielte weitere 37 Millionen US-Dollar aus 53 Märkten für insgesamt 70 Millionen US-Dollar im Ausland und 141 Millionen US-Dollar weltweit.

James Marsden, Jim Carrey und Tika Sumpter kehren für diese Fortsetzung über den jenseitigen, hellblauen Igel (von Ben Schwartz geäußert) basierend auf Segas äußerst erfolgreichem Videospiel- und Medien-Franchise zurück. Die Geschichte setzt Sonics Abenteuer auf der Erde fort, nachdem er von einem fernen Planeten angekommen ist und versucht, sich mit einem in Montana lebenden Paar anzufreunden.

Die Aussichten für den neuen Film von Michael Bay sind nicht so gut, Ambulanzmit Jake Gyllenhaal und Yahya Abdul-Mateen II.

Der Universal-Action-Pic wurde mit 8,7 Millionen US-Dollar aus 3.412 Kinos eröffnet und belegte trotz eines großen Schubs bei Imax und Premium-Großformatbildschirmen den vierten Platz. Ambulanzdas früh in Übersee eröffnet wurde, verdiente an diesem Wochenende weitere 2,8 Millionen US-Dollar aus 68 Märkten für insgesamt 31 Millionen US-Dollar.

Auch Eiza Gonzalez spielt mit Ambulanzüber die Folgen eines Banküberfalls in Los Angeles, der schief gelaufen ist.

Publikum mochte Schall 2 und Ambulanz besser als Kritiker und bescherten ihnen jeweils einen A CinemaScore und A-CinemaScore. Kritiker favorisierten leicht Bays Film, der derzeit bei Rotten Tomatoes zu 69 Prozent liegt; Schall 2 liegt bei 68 Prozent.

Ambulanz debütierte auf dem vierten Platz im Inland hinter sich Schall 2Sonys Morbus und Paramounts Die verlorene Stadt.

Morbus, das auf Platz 2 landete, fiel bei seinem zweiten Auftritt um 74 Prozent auf 10,2 Millionen US-Dollar, was einem Inlandsgesamtbetrag von 57,1 Millionen US-Dollar entspricht. Es hat auch im Ausland zu kämpfen, wo es 69,3 Millionen US-Dollar einspielte, was einer weltweiten Gesamtsumme von 126,3 Millionen US-Dollar entspricht.

Überragend Die verlorene Stadt belegte im Inland mit 9,2 Millionen US-Dollar den dritten Platz, was einer Gesamtsumme von 68,9 Millionen US-Dollar im Inland und 78,6 Millionen US-Dollar im Ausland entspricht.

Warner Bros. und DCs Der Batman rundete die Top 5 mit 6,2 Millionen US-Dollar ab und erhöhte seine Inlandssumme auf 359 Millionen US-Dollar und die globale Summe auf 735,1 Millionen US-Dollar.

A24’s von der Kritik gefeierter Spezialitätenliebling Alles überall auf einmal expandiert an seinem dritten Wochenende mit hervorragenden Ergebnissen. Der Film platzierte sich auf Platz 6 mit geschätzten 6 Millionen US-Dollar aus 1.250 Kinos.

Die größte Schlagzeile in Übersee war Warner Bros.’ Phantastisches Biest: Die Geheimnisse von Dumbledore, das in seinen ersten 22 Märkten mit 58 Millionen US-Dollar eingeführt wurde, darunter China (10 Millionen US-Dollar), Deutschland (9,4 Millionen US-Dollar) und Großbritannien (8 Millionen US-Dollar). Der Film startet am kommenden Wochenende in Nordamerika. Imax spielte satte 4,3 Millionen Dollar ein.

10. April 8 15 Uhr Aktualisiert mit überarbeiteten Wochenendschätzungen.

Add Comment