Virenexperte hat gerade dieses „wichtige“ Omicron-Update veröffentlicht – Eat This Not That

COVID-Fälle gehen in den Vereinigten Staaten zurück, aber in Übersee gibt es einen großen Anstieg, und Experten enthüllen, dass es eine neue dominante Variante gibt, die hier einen weiteren Anstieg verursachen könnte. Es ist unklar, ob die Welle so stark sein wird wie die letzte, die wir kürzlich erlebt haben, aber laut Ärzten, mit denen wir gesprochen haben, gibt es Möglichkeiten, eine Erkrankung zu vermeiden. Iss dies, nicht das! Health hat mit Experten gesprochen, die erklären, was man jetzt über Omicron wissen sollte und wie man dabei helfen kann, gesund zu bleiben. Lesen Sie weiter – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu gewährleisten Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Shutterstock

Dr. William Lang, Ärztlicher Direktor, WorldClinic erklärt: „Omicron umfasst zwei zirkulierende Hauptstämme und zwei Nebenstämme. Zusammen machen die beiden Hauptstämme in den meisten Gebieten mehr als 99 % von COVID aus, wobei BA2 BA1 in einem moderaten Tempo ersetzt. Die Stämme wirken alle ungefähr gleich und Impfstoffe/vorher Infektionen haben ungefähr die gleiche Schutzwirkung gegen alle Omicron, aber BA2 wird verschiedentlich als 30-80 % infektiöser als BA1 beschrieben, weshalb es immer häufiger vorkommt.”

Junge kranke Frau liegt müde mit Gesichtsmaske im Bett und hält sich wegen Kopfschmerzen den Kopf.
Shutterstock

Hannah Newman, Direktorin für Infektionsprävention bei Lenox-Hill-Krankenhaus enthüllt: „In Großbritannien und der EU haben die Fälle aufgrund der Untervariante Omicron BA.2 zugenommen, und die Todesfälle in Hongkong haben drastisch zugenommen. BA.2 ist jetzt der dominierende Stamm in den Vereinigten Staaten, und die Abwasserüberwachung zeigt einen Anstieg positiv, was ein guter Indikator für bevorstehende Zunahmen der Fälle ist.”

Kellner hustet in den Ellbogen, während er Kunden in einem Restaurant bedient.
Shutterstock

Dr. Vivek Cherian, ein in Chicago ansässiger Internist, sagt: „Die BA.2-Untervariante von Omicron macht über die Hälfte der neuen US-Coronavirus-Fälle aus und ist jetzt der dominierende Stamm in diesem Land. Sein schnelles Wachstum wird zumindest teilweise darauf zurückgeführt seine Mutationen für das Spike-Protein auf der Virusoberfläche, die nicht in BA.1 gefunden werden.Während BA.2 leichter übertragbar ist als BA.1, ist die gute Nachricht, dass es nicht gezeigt hat, dass es schwerere Krankheiten verursacht, und Impfungen werden fortgesetzt um ein hohes Maß an Schutz vor schweren Krankheiten zu bieten, und noch mehr, wenn Sie eine Auffrischungsimpfung erhalten haben.”

Behandschuhte Hände des Arztes mit Baumwolle vor dem Impfstoff.
Shutterstock

Newman erklärt: „Der Anstieg um die Ferienzeit kann tatsächlich dazu beitragen, eine neue Welle zu unterdrücken, indem er zusätzlichen Schutz vor vielen kürzlich erfolgten Infektionen bietet. Obwohl ich nicht falsch interpretieren möchte, bietet eine Impfung einen einheitlicheren und zuverlässigeren Schutz als eine natürliche Infektion. Wenn ja nicht auf dem neuesten Stand sind und für die Impfung und/oder Auffrischung in Frage kommen, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun, während wir uns in einer Flaute befinden, damit Sie eine Immunität aufbauen, bevor die Fälle zunehmen.Eine dritte Auffrischung ist äußerst wirksam gegen schwere Folgen, aber 70 % des Landes haben Auffrischungsraten von weniger als 50 %. Gebiete, in denen Impfungen und Auffrischungen niedrig sind oder die von BA.1 nicht hart getroffen wurden, könnten einem höheren Risiko ausgesetzt sein, von BA.2 betroffen zu werden.“

VERBUNDEN: Ich habe Omicron und so fühlt es sich an

Frauen mit Gesichtsmasken nach unten
Shutterstock

Newman sagt: „Es tröstet mich auch, zu wissen, dass wir in wärmere Monate eintreten, die Veranstaltungen und Aktivitäten im Freien förderlicher sind. Wir wissen, dass die Belüftung eine große Rolle bei der Virusübertragung spielt und wir umso mehr tun können, um Türen und Fenster zu öffnen und Ereignisse im Freien haben, desto weniger wahrscheinlich sind Übertragungen und Superspreader-Ereignisse. Ich denke, wir müssen genau beobachten, wie sich dies auf die USA auswirkt, aber vielleicht könnte unsere Erfahrung eher einem Plateau als einem starken Anstieg ähneln. Ich glaube wirklich, dass unsere Zukunft von den Maßnahmen abhängt, die wir jetzt ergreifen.”

VERBUNDEN: COVID-Symptome treten normalerweise so auf

junge frau, die flasche grünen saft hält
Shutterstock / RossHelen

Dr. Sunjya Schweig, MD, Gründer und Präsident der Kalifornisches Zentrum für funktionelle Medizin teilt mit: „Zusätzlich zur Impfung und zur Auffrischungsimpfung gibt es Möglichkeiten, wie sich Menschen durch einen gesunden Lebensstil und Nahrungsergänzungsmittel potenziell schützen können. Einige wichtige Empfehlungen umfassen:

  • Essen Sie eine Vollwertkost, die reich an nährstoffreichen Proteinen ist, mit so vielen verschiedenen Gemüsesorten wie möglich
  • Die Reduzierung oder Vermeidung von Zucker und Alkohol kann helfen, das Entzündungsrisiko im Körper zu senken und die Immunfunktion zu optimieren
  • Ausreichender Schlaf und gesunde Bewegungsmuster können auch dazu beitragen, Entzündungen und Immunfunktionen zu modulieren
  • Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist auch wichtig für eine optimale Funktion und Genesung von Krankheiten. Streben Sie an, täglich mindestens ½ Unze Ihres Körpergewichts Wasser zu trinken. Wenn Sie beispielsweise 150 Pfund wiegen, streben Sie 75 Unzen Wasser pro Tag und mehr an, wenn Sie beim Sport schwitzen oder Alkohol oder Koffein trinken, die als Diuretika wirken können.

Aus Sicht der Nahrungsergänzung gibt es viele Nahrungsergänzungsmittel, die helfen können, eine Vielzahl von Entzündungswegen wie NRF2 und NF Kappa B zu modulieren, wie zum Beispiel:

  • Vitamin C
  • Vitamin D (Zielblutspiegel um 50-60)
  • Vitamin A (Lebertran ist eine gute Quelle für Vit D und Vit A)
  • Glutathion und sein Vorläufer NAC und/oder Sulforaphan
  • Alpha-Liponsäure
  • Curcurmin (Kurkuma)
  • Zink
  • Quercetin
  • Magnesium
  • Melatonin

Beachten Sie, dass viele davon über die Nahrung aufgenommen werden können.”

VERBUNDEN: Ich bin ein Virenexperte und wenn Sie dieses Symptom haben, holen Sie sich Hilfe

Shutterstock

Befolgen Sie die Grundsätze der öffentlichen Gesundheit und helfen Sie, diese Pandemie zu beenden, egal wo Sie leben – lassen Sie sich so schnell wie möglich impfen oder auffrischen; Wenn Sie in einem Gebiet mit niedrigen Impfraten leben, tragen Sie eine N95 Gesichtsmaskenicht reisen, soziale Distanz wahren, große Menschenmengen meiden, nicht mit Menschen ins Haus gehen, bei denen man keine Zuflucht findet (insbesondere in Bars), gute Handhygiene praktizieren und um sein Leben und das Leben anderer zu schützen, nicht Besuchen Sie keines davon 35 Orte, an denen Sie sich am wahrscheinlichsten mit COVID infizieren.

Add Comment